Olimp Kre-Alkalyn 2500

Olimp Kre-Alkalyn 2500 Mega Caps steigern effektiv die Leistung und liefern mehr Kraft im Muskeltraining. Olimp Kre-Alkalyn 2500 Mega Caps ist ein wirksames Supplement und vor allem für Bodybuilder und Powerlifter geeignet.

Das Produkt enthält das patentierte Kreatinmonohydrat. Die Einnahme von Kreatin steigert die körperliche Leistungsfähigkeit bei Schnellkrafttraining im Rahmen kurzzeitiger intensiver körperlicher Betätigung (oder Belastungen) – der Effekt wird bei 3 g Kreatin pro Tag erreicht. Das Präparat ist für körperlich aktive Erwachsene bestimmt.

Kre-Alkalyn ist ein patentiertes Creatin nach original US-Patent 6,399,661, welches im saurem Milieu stabil bleibt und somit einen Zerfall in Creatinin verhindert. Dadurch wird eine optimale Ausnutzung für die Muskeln vom Creatin gewährleistet.

 

Nährwerte

Nährwerte pro 4 Kapseln pro 100 g
Brennwerte 84 kJ / 20 kcal 1497 kJ / 352 kcal
Fett <0,5 g <0,5 g
davon gesättigte Fettsäuren <0,1 g 0,45 g
Kohlenhydrate 0 g 0 g
davon Zucker 0 g 0 g
Protein 0,8 g 14 g
Salz 0,07 g 1,2 g
Kreatin 4400 mg 77 g

 

Zutaten

89,3% gepuffertes Kreatinmonohydrat, Füllstoff  mikrokristalline Cellulose, Trennmittel  Magnesiumsalze der Speisefettsäuren, Kapsel (Gelatine, Farbstoff: E 171).

Olimp Kre-Alkalyn 2500 Mega Caps, 120Kaps

28,00 €Preis
inkl. MwSt.
  • Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung dienen. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren! Die empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden! Für Kinder, Jugendliche, Schwangere und Stillende nicht geeignet.

  • An Trainingstagen 4 Kapseln täglich – 2 Kapseln morgens und 2 Kapseln vor dem Training mit viel Wasser einnehmen. Nur trainings- oder wettkampfbedingt verwenden. Es kann eine Gewichtszunahme erfolgen. Die Zufuhr eines kreatinhaltigen Erzeugnisses sollte nicht dauerhaft, sondern zeitlich begrenzt erfolgen. Es wird empfohlen, das Produkt 2-3 Monate lang zu verzehren, dann eine Pause für 1-2 Monate zu machen und wenn nötig die Einnahme nach der Pause zu wiederholen.